Erfolg durch
Erfolgdurch

Hypnose bei Krebserkrankungen

Was kann eine Behandlung in Hypnose bei einer Krebserkrankung leisten?

Zunächst einmal sind es die erwiesen positiven Wirkungen die Hypnose auf die Psyche, das Allgemeinbefinden und die Lebensqualität nehmen kann. Dazu lassen sich mittels Hypnose Schmerzen lindern/abstellen und Nebenwirkungen von Medikamenten reduzieren/abstellen.

 

Damit ist die Hypnose aber noch nicht am Ende ihrer Möglichkeiten angekommen. Grundsätzlich kann Hypnose keine Wunder vollbringen. Sie kann aber alles das auslösen, wozu der Körper in der Lage ist.

Immer wieder aber dennoch selten, wird seriös von Spontanheilungen berichtet. Entgegen aller ärztlichen Aussagen wurden Patienten wieder Tumor- und Metastasenfrei. Ein Wunder? Ich glaube Nein! Der Körper hat in diesen Fällen seine Fähigkeit zurückgewonnen entartete Zellen zu beseitigen. Diese Fähigkeit steckt in jedem von uns, denn jeder Mensch entwickelt solche Krebszellen während seines ganzen Lebens. Der Körper bekämpft und beseitigt diese aber und wir erkranken nicht an Krebs. Wenn diese Fähigkeit verloren oder eingeschränkt ist, dann entwickelt sich der diagnostizierbare Krebs.

Wenn also die Fähigkeit des Körpers den Krebs zu beseitigen grundsätzlich vorhanden ist, dann besteht die grundsätzliche Möglichkeit diese Fähigkeit mittels Behandlungen in Hypnose zu reaktivieren.

Tief in uns halten wir, in der überwiegenden Mehrzahl, alles Notwendige zur Verfügung um uns selbst zu heilen. Wie der Körper dazu gebracht werden kann diese Fähigkeit wieder aufleben zu lassen ist so individuell, wie der jeweilige Betroffene.

Die Hypnose soll den Patienten wieder in die Lage versetzen, dass Selbstheilung funktioniert. Dabei gibt es keinerlei standardisierte Hypnoseinhalte, jeder muss seinen eigenen Weg zur Heilung finden. Daraus ergibt sich, dass der Hypnotiseur wenig mit den bekannten Suggestionen arbeitet. Der Hypnotiseur kann den individuellen Weg zur Heilung nicht kennen. Also werden in der Hypnose „Prozesse“ angestoßen, die dafür sorgen sollen, dass der Körper die notwendigen Veränderungen selber einleitet und vollzieht.

Wenn Sie erkrankt sind und Ihr Körper grundsätzlich in der Lage wäre gegen die Krankheit erfolgreich anzugehen, er es aber unterlässt oder verlernt hat, dann könnte Hypnose die Lösung sein.

Auch nach überstandener Erkrankung scheint eine Vermeidung von Rückfällen erfolgversprechend zu sein.

Fachgerechte Behandlungen in Hypnose haben keine negativen Nebenwirkungen und greifen nicht negativ in begleitende Therapien ein. Heilungs- und Erfolgsversprechen darf und will ich nicht abgeben.

Behandlungen in Hypnose sind regelmäßig keine Leistungen der Krankenkassen. In Einzelfällen kann die Krankenkasse aber die Kosten dafür übernehmen. Sie müssen diesbezüglich vor der Behandlung mit Ihrer Kasse sprechen und die Genehmigung einholen. Nachträglich ist die Erfolgsaussicht gegen Null.

Für weitere Infos nutzen Sie das Kontaktformular.

Kontakt und Terminvereinbarung

Hypnose-Erfolg

Dirk Frese

 

 

Kontakt

Telefon: +49 162 4215554

Telefon: +49 2174 7913841

Email: Hypnotiseur@hypnose-erfolg.biz



Kontakt

Ihr Erfolg liegt so nahe...
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Exico Unternehmensberatung Keine Leistungen nach dem Heilpraktikergesetz

Anrufen

E-Mail